Nike Romaleos 3 – Der beste Hybrid-Gewichtheberschuh 2017?

Nike Romaleos 3

200,00€

Jetzt im Nike Store kaufen

Geeignet für Gewichtheben, Powerlifting, CrossFit (!)
Obermaterial Synthetikleder
Innenmaterial Textil
Fersenkeil 2 cm
Atmungsaktivität
Preis/Leistung 9,0/10

Zusammenfassung

Fazit:

Der Nike Romaleos 3 gehört ohne Zweifel zu den schönsten Gewichtheberschuhen.

Kann er mit dem Adidas Adipower mithalten? Sicher. Ist er der beste Gewichtheberschuh aller Zeiten? Nein. Dafür können diese Schuhe aber für weitere Sportarten außer dem klassischen Gewichtheben genutzt werden, was gar nicht mal so schlecht ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Nike mit dem Romaleos 3 ein echter Treffer gelungen ist, was definitiv vorhersehbar. Ein schönes Design, weniger Gewicht und trotzdem genügend Stabilität, machen den Nike Romaleos 3 zu wahrlich guten Gewichtheberschuhen. Einziges Problem: Der Preis… Hier geht’s zum Angebot im Nike Store.

Im Detail:

Stabilität

97%

Komfort

85%

Qualität

95%

Preis/Leistung

90%

Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Sehr hohe Stabilität
  •  

  • Für Profis bestens geeignet
  •  

  • Auch für Crossfit geeignet
  •  

  • Optimaler Fersenkeil für Kniebeugen
  •  

  • Zwei Einlagen für Training und Wettkampf

Nachteile

  • Hoher Preis

Der Nike Romaleos 3 im Detail

Endlich, lange hat sich Nike Zeit gelassen und nun ist er da – der Nike Romaleos 3. Schon einige Wochen vor dem eigentlichen Release, als die ersten Bilder veröffentlicht wurden, war der Hype riesig.

Das Design hatte sich nämlich grundlegend geändert – weg vom ,,gigantischen Brocken’’ hin zu einem sportlicheren Schuh, der schon fast an einen Fußballschuh erinnern mag – von den Farbkombinationen ganz zu schweigen.

Das Design – Geschmackssache natürlich

Wenn man dem Nike Romaleos 3 keinen erhöhten Fersenkeil spendiert hätte, könnte man ihn glatt mit Fußballschuhen oder Straßenschuhen verwechseln, die man täglich trägt.

Der Grund für die drastische Designveränderung liegt aber vermutlich in der stetig wachsenden Crossfit-Community. Crossfit-Schuhe zeichnen sich in erster Linie durch das leichte Design aus, um echt harte WODs zu überstehen. Verständlich, dass ein Unternehmen aus diesem Trend wirtschaftlichen Profit schlagen möchte.

Wer schon mal versucht hat, in wirklich schweren Nike Romaleos 2 Burpees oder Box Jumps zu machen, wird garantiert seine Probleme haben. Somit ist ein Hybrid aus Gewichtheberschuh und Crossfit-Schuh gar nicht mal so schlecht.

Die Schwachstellen des Vorgängers wurden in Angriff genommen

Wie schon zu Beginn erwähnt, scheint der neue Nike Romaleos 3 wesentlich leichter zu sein als sein Vorgänger, was aber nicht gleich heißt, dass man mit weniger Stabilität zu kämpfen hat.

Anstatt echtem Leder wurde dieses mal auf Synthetikleder zurückgegriffen, welches zur Gewichtsreduzierung beiträgt und gleichzeitig auch die Atmungsaktivität erhöht. Wie Max Lang in seinem Video erwähnt hat, leidet die Stabilität darunter keineswegs.

Eher im Gegenteil: Für Crossfitter ist dies die perfekte Gelegenheit mit echten Gewichtheberschuhen flexibel agieren zu können. Die Zehen lassen sich flexibel bewegen und sind in keiner Weise eingeschränkt.

Ein echter Gewichtheberschuh

So wie es sich für richtige Gewichtheberschuhe gehört, findet man an der Ferse eine Erhöhung von rund zwei Zentimetern vor – die perfekte Höhe, um eine schlechte Mobilität im Sprunggelenk auszugleichen oder zu verbessern.

Weiterhin gibt es anstatt zwei Schnallen, nur noch eine wesentlich dickere festzumachen. Die Länge ist optimal und geht zwecks Stabilisation über den ganzen Fuß. Für neue persönliche Rekorde also nur zu empfehlen!

Fehlen darf natürlich auch nicht der immens wichtige Bodenkontakt. Die Sohle ist steinhart und gewährleistet eine hervorragende Kraftübertragung ohne Verluste. Was die Breite und den Grip betrifft, hat man genügend Kontakt zum Boden, was der Stabilität bei Kniebeugen natürlich nicht schadet.

Selbstverständlich kommt der Nike Romaleos 3 wie auch sein Vorgänger mit zwei Paar Sohlen – eine für das Training und die andere für den Wettkampf.

Für welche Sportarten der Nike Romaleos 3 geeignet ist

Unserer Meinung nach kann der Nike Romaleos 3 zweifelsohne als Hybrid angesehen werden, welcher neben dem Gewichtheben auch im Crossfit eingesetzt werden kann.

Leicht, agil und komfortabel – so lässt er sich am besten beschreiben.

Schon komisch…ohne zu wissen, dass es ein Romaleos ist, würde man ihn nicht als solchen wahrnehmen.

Der alte Romaleos war ein echter Brocken, schwer, dick und stabil. Im Gegensatz dazu sind die Nike Romaleos 3 leicht wie ein leichtfüßiger Leopard – im übertragenen Sinne. Laut eigenen Angaben wiegt der Schuh nur ca. 340 Gramm.

Für wen der Nike Romaleos 3 geeignet ist

Crossfittern können wir den Nike Romaleos 3 ohne Bedenken empfehlen, da Sie alle speziellen Anforderungen an diesen einzigartigen Sport gerecht werden.

Darüber hinaus bietet der Nike Romaleos 3 auch echten Gewichthebern genügend Halt, Stabilität und einen entsprechenden Fersenkeil, um Cleans und Snatches ohne Probleme ausführen zu können.

Einziges Problem an diesen Schuhen ist der schon fast selbstverständlich hohe Preis, den Nike fordert. Mit 200€ sind diese Gewichtheberschuhe absolut kein Schnäppchen.

Hobby-Lifter sollten sich also gut überlegen, ob es nicht auch ein günstiger Schuh wie etwa der Adidas Power Perfect 2 tut.

So fallen die Größen aus

Wenn du bereits Nike Air Max besitzt oder einen anderen ähnlichen Schuh, wähle für den Nike Romaleos 3 die gleiche Größe. Der Schuh fällt wie auch sein Vorgänger ganz normal aus und bietet genügend Platz für deine Zehen. Eine Größentabelle findest du im Nike Store.

Produktdetails

  • Synthetikleder verstärkt das Mesh im Obermaterial und sorgt für Halt und Atmungsaktivität
  •  

  • Flywire-Fasern und ein Mittelfußriemen aus Nylon sorgen für dynamischen Halt
  •  

  • Zwei austauschbare Innensohlen sorgen für weichen oder festen Halt
  •  

  • TPU-Sohle mit Wabenprofil gewährleistet federleichte Stabilität beim Gewichtheben
  •  

  • Vollgummi-Außensohle für strapazierfähige Traktion
  •  

  • 20 mm Vorfuß-Fersen-Versatz für natürliche Bewegungen

200,00€

0,00€ Versandkosten |Sorgenfreie Bestellung